AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Vertragsschluss, Kursgebühren und Termine

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich. Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er/sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat.

Bei der Anmeldung online erhalten Sie nach Angabe Ihrer persönlichen Daten eine Bestätigungs-eMail, in der Sie über einen Link Ihre Anmeldung bestätigen müssen. Durch Absenden dieser eMail wird die Kursanmeldung bestätigt.

Das Kurshonorar gilt jeweils pro Person. Pro Person und Kurs kann nur eine Ermäßigung angerechnet werden, eine Kombination ist nicht möglich. Alle Termine sind Anfangstermine. Unsere Tanzschule behält sich das Recht vor, Kurse zu verschieben oder abzusagen. Wir teilen Ihnen eventuelle Änderungen jedoch telefonisch oder per eMail frühzeitig mit.

2. Fälligkeit

Das gesamte Kurshonorar ist sofort zur Zahlung fällig. Es muss spätestens am ersten Unterrichtstag vollständig bezahlt sein. Eine Ermäßigung des Kurshonorars sowie eine abweichende Regelung über dessen Fälligkeit kann gesondert vereinbart werden.

3. Rücktritt/Abbruch, Stornokosten und Gutschrift

Sie können ohne Angabe von Gründen bis zum ersten Kurstag vom Kursvertrag zurücktreten.Die Rücktrittserklärung ist ausschließlich schriftlich an Gillet Rupprecht Die Tanzschule GmbH, Nürnberger Str. 10, 91052 Erlangen, zu richten. Geht Ihre Rücktrittserklärung spätestens eine Woche vor dem ersten Unterrichtstag zu, fallen keine Stornokosten an, danach sind bis zum ersten Kurstag 50 % und ab dem ersten Kurstag 100 % des Kurshonorars fällig. Sie erhalten hierüber eine Gutschrift, die Sie für einen späteren Kurs verwenden können. Wenn der Kurs begonnen hat, ist kein Rücktritt mehr möglich. Sollten Sie den laufenden Kurs abbrechen müssen, erhalten Sie für die nicht in Anspruch genommenen Kurstage ebenfalls eine zeitanteilige Gutschrift, die Sie für einen späteren Kurs verwenden können.

4. Kündigung

Eine ordentliche Kündigung nach Kursbeginn ist ausgeschlossen. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt davon unberührt.

5. Haftung

Unsere Tanzschule übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände in unseren Räumlichkeiten, sowie für alle anderen Schäden. Das Tanzen in unserem Räumen geschieht auf eigene Gefahr.